Lokale Feiertage und Feste

Ostern und heilige Woche

Für die griechisch orthodoxe Kirche ist Ostern das wichtigste Fest. Einige der schönsten Lieder aus der Oster-Liturgie werden bereits während der heiligen Woche vor Ostern gesungen. Am Morgen des Heiligen Samstages wird der „Judas“, eine Vogelscheuche aus Stroh und alten Kleidern auf einem Esel durch das Dorf geführt. Die Leute lachen sie aus und verteilen „Kaltsounia“ (Käsekuchen) und Süßigkeiten. Die Vogelscheuche wird zu Mitternacht in einem großen Feuer verbrannt, um das grausame Schicksal des Verräters zu symbolisieren. Am Ende der Messe serviert der Verein für Kultur von Vamos kostenlos Essen und Wein an die Dorfbewohner. Es ist gleichzeitig das Ende der 40-tägigen Fastenzeit.

Ostersonntag ist der wichtigste Termin im griechisch orthodoxen Kirchenkalender, ein Tag des Frohsinns und des Feierns, mit viel Wein, Tanz und Gesang. In ganz Griechenland wird an diesem Tag ein am Spieß gegrilltes Lamm gegessen. Auf Kreta wird es oft auch im Ofen über Weinzweigen geröstet.

 

Das Foudanakia – Fest am 23 Juni

Der Tag des "Klidonas" wird alljährlich am 23. Juni gefeiert und ist dem Heiligen Johannes gewidmet. Die Ursprünge für diesen Tag sind wohl in heidnischen Feiern für den Gott Apollo, der zoroastrischen Verehrung des Feuers und in den Feiern zum längsten Tag des Jahres zu sehen. An diesem Tag spielen Prophezeiung und Wahrsagung eine Hauptrolle. Nach kretischer Sitte füllen die unverheirateten Mädchen des Dorfes einen Keramiktopf mit Wasser und werfen etwas Kleines hinein, "Rizikari" genannt, z. B. eine Frucht, einen Edelstein, einen Schlüssel o.ä.. Der Topf wird mit einem roten Tuch bedeckt und am nächsten Tag geöffnet, um einen Gegenstand nach dem anderen wieder herauszuholen. Ein großes Fest mit Essen und Wein schließt sich nun an, während man große Feuer aus den am ersten Mai geflochtenen Kränzen entzündet, über das die jungen Leute dann springen! Alljährlich organisiert der Verein für Kultur in Vamos mit großem Erfolg den Tag von "Klidonas" auf dem kleinen Platz des "Pitsikounis" im Herzen des Dorfes: Fast das ganze Dorf und Besucherinnen und Besucher von Vamos nehmen daran teil.

 

Panigyria - dorf-feste

Panigyria sind die Feste, die man im gesamten ländlichen Griechenland im Zusammenhang mit der Würdigung eines Heiligen finden kann. Sie waren immer schon eine gute Gelegenheit für das gesellschaftliches Leben auf den Dörfern, und es gibt dort immer traditionelle Musik. Hier sind die wichtigsten von Vamos und Umgebung:

Am 25. Juli, einen Tag vor des Festes „Agia Paraskevi“ (Heiliger Freitag), organisiert Manolis Troulos von Vamos ein traditionelles „Panigyri“ auf dem Pigadia-Platz, einem der schönsten Plätze in Vamos, mit vielen Speisen, Wein und Tanz. Das dort eingenommene Geld wird für verschiedene hier notwendige Arbeiten verwendet. Dieses Fest ist ein Muss!

Der Tag des „Agio Pnevma“ (Heiliger Geist) ist dem Pfingstfest der westlichen Kirchen ähnlich. Das genaue Datum dafür variiert, da es mit Ostern zusammenhängt. An diesem Tag organisiert Vater Spyros ein „Panigyri“ mit Essen, Wein und Tanz, an dem alle Dorfbewohnerinnen und –bewohner teilnehmen. Das Hauptessen besteht natürlich das traditionelle „Pilafi“, Reis, der im Saft eines Lammes gekocht wird!

Der 15. August ist der Tag der „Koimisis“ (der „Entschlafung“) der Heiligen Maria, einer der wichtigsten Tage der Griechisch orthodoxen Kirche, gleich nach Ostern und Weihnachten.

Tausende „Panigyri“ finden im ganzen Land statt! Die wichtigsten in der Gegend Apokoronas finden in Litsarda, Kefalas, Exopolis, Fres, Permonia,

Likotinara und Alikambos statt. Am 14. und 15. August, tanzt und singt die gesamte Gegend!

Der „Panigyri“ des 5. und 6. August; der Tage Jesu des Erlösers, wird in Xirosterni begangen und ist eines der bekanntesten und beliebtesten in Apokoronas!

Am 29. August; dem Tag des Heiligen Johannes „Rigologos“, sind die „Panigyria“ von Vafes und Douliana, zwei der pittoreskesten Dörfer von Apokoronas!

 

Festival “Jazz im Juli”

Das Festival findet alljährlich im Juli in Vamos statt und wird von der “Vamos Kunst und Gedanke” Gesellschaft organisiert, die in Vamos für fast alle kulturellen Veranstaltungen verantwortlich zeichnet. Es hat ein hohes kulturelles Niveau; die wichtigsten griechischen Jazzmusikerinnen und –musiker und bekannte Künstler aus dem Ausland treten hier auf. Es ist eines der wenigen Jazz-Festivals in Griechenland, die es geschafft haben, bekannt zu werden. Und es gibt doch nichts Besseres als gute Jazzmusik in warmen Julinächten!

 

Kultur Sommer

Der Sommer ist die Zeit der kultureller Vielfalt im ganzen Land und somit auch auf Kreta. Wenn Sie interessiert sind, finden sie ein großes Angebot zum Besuch von Konzerten, Theater-Aufführungen und vielen anderen kulturellen Veranstaltungen. Auf unserer Website finden Sie die wichtigsten, die, von denen wir glauben, dass sie die kulturellen Facetten des Landes zeigen und aufrechterhalten.

 

Apokoronas Kunst Woche

Dieses Projekt wird von der K.A.G. (Kalamitsi Arts Group) organisiert Es findet alljährlich in der ersten Juni-Woche statt, hauptsächlich in Vamos. Bestandteil sind Konzerte, Theater, Ausstellungen, Lesungen, kulturellen Workshops und viele andere Aktivitäten. Das jeweils aktuelle Programm finden Sie hier https://sites.google.com/a/madeinspoon.com/amygdali/.